Eine wichtige Info für dich vorweg:

Beratungen und Coachings sind keine Psychotherapien (und können diese auch nicht ersetzen!). Das Honorar für Beratungen und Coachings wird grundsätzlich nicht von (gesetzlichen und privaten) Krankenkassen übernommen.

Wenn du auf eine Kostenübernahme angewiesen bist oder aktuell – aus welchen Gründen auch immer – sehr stark in deinem (Er)Leben eingeschränkt bist, möchte ich dich bitten, dich an einen klassischen Psychotherapeuten zu wenden.

Adressen von Psychotherapeuten für deinen Wohnort findest du zum Beispiel in diesem Verzeichnis: Psychotherapeutensuche.

Mein Honorar in der Übersicht

Erstgespräch
(telefonisch oder online)
ca. 20 min 0
Einzelcoaching
(telefonisch oder online)
60 min 80 €
Paarcoaching
(online)
75 min 95
Onlinekurs I: Toxische Beziehungen erkennen, verstehen und auflösenin progress
Live-Webinar I: Jetzt bist du dran! Wie auch du in erfüllenden Beziehungen leben kannstin progress
Fortbildung I: Toxische Beziehungen in Arbeitskontextenin progress

Mit Studierenden, Auszubildenden und Arbeitssuchenden vereinbare ich nach Absprache einen „Sozial-Tarif“. Scheue dich nicht, mich zu fragen. Für Telefonate und schriftliche Anfragen stelle ich selbstverständlich kein Honorar in Rechnung.

Wie viele Sitzungen brauche ich bzw. brauchen wir?

Wir schauen nach jeder Einheit neu, ob du eine weitere Sitzung wünschst. Wie viele Coachingsitzungen in deinem Fall hilfreich sein können, lässt sich nur im persönlichen Gespräch klären.

Dennoch gibt es natürlich grobe Richtwerte: Abhängig vom Anliegen nehmen die Einzelpersonen und Paare im Schnitt 3-6 Sitzungen in Anspruch.

Stift auf weißem Papier © Daria Nepriakhina auf Pixabay

error: Geschützter Inhalt